Black Friday oder Happy Friday? 

Black Friday oder Happy Friday?  - Nivia Born Boutique Hotel

Der Black Friday steht vor der Tür, ein Datum, das nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch in vielen anderen Teilen der Welt zur Tradition geworden ist. Wir alle kennen den Black Friday als den großen Einkaufstag. In Spanien war es das Unternehmen MediaMarkt, das dieses Ereignis 2012 mit saftigen Angeboten populär machte – ein Jahr später übernahmen El Corte Inglés und Amazon diese Praxis, nachdem Walmart und Sears fast ein Jahrzehnt zuvor in den Vereinigten Staaten zum ersten Mal dasselbe getan hatten.

Aber warum sprechen wir von “Black Friday”, wenn Rabatte etwas sind, das wir feiern sollten? Klingt widersprüchlich, nicht wahr? Man muss bis ins Jahr 1975 zurückgehen, als die New York Times den Begriff “Black Friday“ verwendete, um das Chaos zu bezeichnen, das am Tag nach Thanksgiving herrschte, als Tausende von Käufern in die Straßen und Geschäfte strömten, um ihre Weihnachtseinkäufe zu tätigen. Es war nicht das erste Mal, dass der Black Friday in den Zeitungen erschien. Mitte der 1950er Jahre beschrieb die Zeitung Telegraph mit dieser Wortkombination die Flut von Menschen, die anlässlich eines Footballspiels in Philadelphia eintrafen, und die Scharen von Einkäufern, die am Tag nach Thanksgiving ebenfalls in die Stadt strömten.

Die Geschäftsleute begannen, diesen Begriff zu verwenden, um den großen Zustrom von Verbrauchern in dieser Zeit des Jahres zu beschreiben. Seitdem markiert der vierte Freitag im November offiziell den Beginn der Weihnachtseinkaufssaison, und die Geschäfte bieten unglaubliche Preisnachlässe und Sonderangebote an, die ein wahres Konsumfieber auslösen. Kanada, Großbritannien, Australien, Spanien… Jedes Land feiert seine eigene Version des Black Friday.

Es gibt noch mehr. Der Black Friday hat seine Cyber-Version entwickelt: den Cyber Monday, der am darauffolgenden Montag stattfindet und dem Online-Shopping gewidmet ist, mit speziellen Rabatten auf hauptsächlich elektronische und technische Produkte.

Der Tourismus schließt sich dem Black Friday an

Die Black Friday-Euphorie hat auch den Tourismussektor erreicht. Unterkünfte und Fluggesellschaften bieten Ermäßigungen von etwa 10 % an. Neben Kleidung und Schuhen, Spielzeug und Elektronik gibt es auch Erlebnisangebote. Denn Weihnachten ist auch die perfekte Zeit, um uns eine Auszeit zu gönnen, einen Hauch von Glück.

Menú

reserva ahora en esta web y disfruta de VENTAJAS eclusivas
Bestpreisgarantie
Früher Check-in und später Check-out

(Je nach Verfügbarkeit)

Kostenlose Nespresso-Kapseln
Willkommensgeschenk
Wasser kostenlos
Abholung vom Flughafen

bei Buchung von The Hidden Suite

Eine Flasche Moët bei Anreise im Hotel

bei Buchung von The Hidden Suite

Vorankündigung aktueller Angebote
Kostenloser Zimmersafe
Inscríbete a nuestra newsletter

Menü

Black Friday oder Happy Friday?  - Nivia Born Boutique Hotel

Ich bin Einwohner der Balearen

Buchen Sie jetzt über diese Website und sichern Sie sich EXKLUSIVE VORTEILE
Bestpreisgarantie
Früher Check-in und später Check-out

(Je nach Verfügbarkeit)

Kostenlose Nespresso-Kapseln
Willkommensgeschenk
Wasser kostenlos
Abholung vom Flughafen

bei Buchung von The Hidden Suite

Eine Flasche Moët bei Anreise im Hotel

bei Buchung von The Hidden Suite

Vorankündigung aktueller Angebote
Kostenloser Zimmersafe
Melden Sie sich für unseren Newsletter an